Ausstellung von Ernst Hanke- Originale und Lithographien

 

Ausgestellt werden Lithographien und Originale. Die Motive Ernst Hankes sind unter anderem Menschen, Pflanzen, Flugobjekte, Musikinstrumente, Landschaften und Tiere. Interessant erscheinen die Motive durch seinen zarten, detaillierten Strich. Häufig kombiniert er mit einem Augenzwinkern Andeutungen in die Werke, die gefunden werden wollen und nachdenken lassen. Die Werke offerieren eine große Fantasie, verbunden mit einem Sinn nach Leichtigkeit und der Suche nach Schönheit.

 

ernstHanke22                                                  701227.00 1 320x320

 

Geboren wurde Ernst Hanke am 12. Oktober 1945 in Zürich. Nach der allgemeinen Schulausbildung absolvierte er eine 4-jährige Lehre als Offsetdrucker. Hier kam er zum ersten Mal in Kontakt mit dem Lithographiestein. 1972 konnte er als Originallithographie-Andrucker in eine Steindruckerei eintreten. In diesem Zeitraum entstand der Kontakt mit sehr guten und bekannten Malern und Künstlern. Ausstellungen hatte er in der Schweiz, Deutschland, Holland und Schweden. 1984 bekam er den Internationalen Senefelder Preis in Offenbach / Deutschland für einen seiner Steindrucke. 1994 bekam er den Preis für Originalgraphik des Schweizerischen Lithographenbundes zuerkannt.

In der Galerie wird weiter bitte Make getragen.

Die Ausstellung wird bis zum 8.01.23 zu betrachten sein. Geschlossen haben wir vom 24.12. bis 26.12.22 und am 1.1.23. Ansonsten sind die üblichen Öffnungszeiten gültig.

Wir verbleiben mit farbenfrohen Grüßen, Familie Heumann