portrait eva warnke
Eva Warnke

Eva Warnke wurde 1946 in Tiengen, Deutschland, geboren. Schon als Kind liebte sie es, der Malerin Ilse Vogg in deren Atelier in Bierbronnen bei der Arbeit zuzuschauen und sie nahm schon früh mit Begeisterung selbst Farben in die Hand.
Von der Grundstufe an bis zum Abitur besuchte sie die Freie Waldorfschule in Freiburg . Dort spielte sie zehn Jahre lang Violine, und nahm Schauspiel- und Malunterricht. Dann studierte Eva an der Universität Freiburg ein paar Jahre Medizin und Psychologie, hier lernte sie Körper und Seele des Menschen tiefgründig zu erforschen. Dann ging sie nach Stuttgart und besuchte dort die Staatliche Kunstakademie.
Ende der sechziger Jahre nahm sie Kontakt zu deutschen Künstlern der Pop Art auf und teilte mit diesen ihre ersten Ausstellungserfahrungen in Stuttgart, Köln, München und Paris.
Anfang der siebziger Jahre zog Eva in den Süden Europas, nach Palermo auf Sizilien, wo ihre künstlerische Entwicklung reifte. Die Eindrücke der mediterranen Natur, die glühenden Farben und belebte Atmosphäre führten sie zum reinsten Realismus.
Seit 1995 beschäftig sich Eva hauptsächlich mit Portrait- und Trompel’oeil- Malerei.
Anfang 2003 verlässt Eva Sizilien und zieht nach Denia in Spanien, wieder mediterranes Mileu, was sich auch hier in ihren Werken widerspiegelt.
Nach 2 Jahren zieht sie nach Deutschland zurück, nach Görwihl im Schwarzwald. Heute lebt und arbeitet sie in einem Bauernhaus in Norddeutschland, bei Oldenburg, 15 km von der Nordsee entfernt.

Ausstellungen

Einzelausstellungen
1987
Galleria Liberty, Palermo (Italien)
1988
Expo Arte, Bari (Italien)
Alena Adlung Gallery, New York (USA)
1989
Alena Adlung Gallery, New York (USA)
Galerie Alphaflor, Freiburg (Deutschland)
Galleria il Canovaccio, Roma (Italien)
Galerie Ruf, München (Deutschland)
1990
Alena Adlung Gallery, New York (USA)
Schlosspark-Pavillon, Bad Säckingen (Deutschland)
Galleria Liberty, Palermo (Italien)
1991
Mia Gallery, Chicago (USA)
Galleria Alba, Ferrara (Italien)
Galerie Kleiner Prinz, Baden-Baden (Deutschland)
1992
Deutsche Botschaft, Wien (Östereich)
Galleria Liberty, Palermo (Italien)
1994
Schlosspark-Pavillon, Bad Säckingen (Deutschland)
1995
Sagra del mandorlo in fiore, Jolly Hotel, Agrigent (Italien)
Rathaus, Castellana sicula (Italien)
Cercando Gulliver, Mandralisca Museum, Cefalù (Italien)
1996
Club Arte "Gruppo 2001", Marsala (Italien)
Cercando Gulliver, Rathaus, Villabate (Italien)
Centro d‘Arte Raffaello, Palermo (Italien)
Die inneren Türen, Palazzo Butera, Bagheria (Italien)
1997
Graffiti, Addaura Hotel Residence Congressi, Palermo (Italien)
Circolo civico, Chiusa Sclafani (Italy)
1998
Mondo Tondo, Palermo (Italien)
Circolo Civico, Bisaquino (Italien)
2000
Tesion Telekommunikation, Stuttgart (Deutschland)
ARTratHAUS, Rathaus, Görwihl (Deutschland)
2002
Creeksidegallery, Park City UT (USA)
La Bottega di Hefesto, Palermo (Italien)
2004
Galerie Noodlebärg, Basel (Schweiz)
2006
Hirschmuseum, Höchenschwand (Deutschland)
2007
Schlosskeller Tiengen, Waldshut-Tiengen (Deutschland)
Neue Ölbilder, Kunstwerksta(d)tt, Laufenburg (Deutschland)
2008
Eva Warnke in Laufenburg, Verkehrsverein, Laufenburg (Schweiz)
2009
Galerie Noodlebärg, Basel (Schweiz)
2011
Neue Trompe-l'oeil, Galerie Tamm, Oldenburg (Deutschland)
2013
Galerie der Kunstfreunde, Bad Zwischenahn (Deutschland)
Acht (8), Galerie des BBK (Bund Bildender Künstler), Oldenburg
(Deutschland)
2014
Galerie Noodlebärg, Basel (Schweiz)

Gruppenausstellungen
- European Masters, Alena Adlung Gallery, New York (USA)
- Expo Arte, Bari (Italien)
- Internationale Kunstausstellung, Kongresshaus, Zürich (Schweiz)
- Internationale Kunstausstellung, Novotel, Freiburg (Deutschland)
- Große Kunstausstellung, Hilton Hotel, Strasbourg (Frankreich)
- Exposition d‘ art européenne, Salle Wagram, Paris (Frankreich)
- Euro Expoart, Roma (Italien)
- Internationale Kunstausstellung, Stadthalle, Heidelberg (Deutschland)
- Bildende Künstler der Gegenwart, Galerie Kleiner Prinz, Baden-Baden (Deutschland)
- Große Kunstausstellung, Rheinterrasse, Düsseldorf (Deutschland)
- Tokyo International Art Show, Trade Center, Tokyo (Japan)
- Uno sguardo dal monte, Provincia regionale di Trapani, Erice (Italien)
- Figurazione 93, International Mail Art Archiv, Ferrara (Italien)
- International Group Exhibition, Montague Galleries Inc., New York (USA)
- Opera unica, Centre Culturel Francais, Palermo (Italien)
- Il piccolo formato, Galleria Il Corridoio, Palermo (Italien)
- Oltre un sorriso, Museum Mandralisca, Cefalù (Italien)
- Sevaral exhibitions, Club Arte Gruppo 2001, Marsala (Italien)
- Un Natale insieme, Istituto Pignatelli, Palermo (Italien)
- Arte e solidarietà, Villa Palomes, Palermo (Italien)
- A che Gioconda giochiamo, Addaura Residence, Palermo (Italien)
- Mare d‘ amare, Wanderausstellung mit Club Arte Gruppo 2001, Sizilien (Italien)
- Arte al centro storico, Galleria L‘ Emiro, Palermo (Italien)
- Arterrona, Mondo Tondo, Palermo (Italien)
- Dellamorte, Bottega di Hefesto, Palermo (Italien)
- Benvenuta Italia, Galerie Ruf, München (Deutschland)
- I Rassegna d'Arte contemporanea Principe di Palagonia, Regio Albergo delle Povere, Palermo (Italien)
- Maria nell’arte, Rathaus, San Giuseppe Jato (Italien)
- Nel Castello, Graffiti, Castle of Carini, Carini (Italien)
- Arte e mestieri nella conca d’oro, Graffiti, Palazzo Ruggeriano, Altofonte (Italien)
- Segno & Colore, Graffiti, Hotel Club Ramuxara, Campobello di Mazzara (Italien)
- Jubiläumsaustellung, Galerie Noodlebärg, Basel (Schweiz)
- Kunststück, Galerie Kura, Herznach (Schweiz)
- Früjahrssalon, Zasiusgalerie, Freiburg (Deutschland)
- Sommerausstellung, Galerie Art-Inter-Reich, Köln (Deutschland)
- Winterausstellung, Galerie Inter-Art-Reich, Köln (Deutschland)
- Kunstmesse Salzburg, mit Galerie Alta Ripa, Salzburg (Österreich)
- Kunstmesse Grenzenlos, mit Galerie Event Art, Feldkirch (Österreich)
- Hanseart Kunstmesse, Weser-Ems-Halle, mit Kunst-und Künstler Agentur, Oldenburg (Deutschland)

Dauerausstellungen
- Creekside Gallery, Scottsdale, Arizona (USA)
- Galerie Noodlebärg, Basel (Schweiz)
- Graffiti, Addaura Hotel Residence Congressi, Palermo (Italien)
- Galerie Liberty, Palermo (Italien)
- Inter-Art-Galerie Reich, Köln (Deutschland)

0102
btn bilder werke

Eva Warnke

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur Eröffnung der Ausstellung von Eva Warnke „Die Kunst der Augentäuschung“ am Samstag, dem 19. November 2016 um 17 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde/ Ihre Familie in die Galerie Schönhof herzlich ein.

Die Künstlerin wird anwesend sein.

galerie schoenhof jade eva warnke 02


Einführende Worte wird Eckard Berger/ Brake sprechen. Eva Warnke zeigt Werke aus Ihrem vielseitigen OEuvre. Ihr Atelier befindet sich seit sechs Jahren in Ovelgönne/ Wesermarsch. Sie hat 33 Jahre ihres Lebens am Mittelmeer verbracht, über 30 Jahre auf Sizilien und gut zwei Jahre in Denia, Spanien.
Die Eindrücke der mediterranen Natur, die glühenden Farben und belebte Atmosphäre führten sie zum reinsten Realismus.
Sie befasst sich heute hauptsächlich mit Trompel'oeil-Malerei, einer Malerei, die die Augen täuscht und die Gegenstände dreidimensional und greifbar erscheinen lässt. Der Ursprung dieser Kunst, die heute nur von sehr wenigen wirklich beherrscht wird, geht ins 16. Jahrhundert zurück.
Eva Warnke zeigt eine beeindruckende, fast überwältigende Kunstfertigkeit.

Die Ausstellung wird bis zum 08.11.2017 zu betrachten sein.

Wir verbleiben mit farbenfrohen Grüßen
Frauke und Jochen Heumann

logo galerie schoenhof jade